Ferienjob: Der Zwei-Mark-Job

Titel und Untertitel

Der Zwei-Mark-Job

Mein Beitrag
Ersteller und Datum

Erstellt von Sina Wilke am 04.08.2009

Haupttext

Es war der kürzeste Ferienjob, den ich je hatte. Zugegeben, ich hatte nicht sonderlich große Lust dazu. Ich fing bei einer Gärtnerei in unserem Dorf an. Gartenarbeit! Die mied ich schon zu Hause wie der Teufel das Weihwasser. Aber immerhin: Es war an der frischen Luft und es gab Geld dafür - Grund genug. Dachte ich.

Über Geld reden wir später, sagte die alte Gärtnerin. Leg man erstmal los. Ich war 15, ich war schüchtern, ich war vertrauensselig, ich war einverstanden. Also jätete ich Unkraut, stundenlang. Wahrscheinlich pflanzte ich auch noch irgendetwas ein oder begoss Blumen. Woran ich mich aber erinnere, ist, wie ich im Beet knie und Pflänzchen zupfe. Während Bekannte vorbeifahren, die erstaunt gucken und mir lachend zuwinken. Na, super. Aber immerhin, es lohnte sich ja. Dachte ich.

Nach vielleicht sechs Stunden war ich fertig. „Gut", sagte die Gärtnerin und wühlte in ihrer Kitteltasche. Meine Stimmung hob sich. Nach getaner Arbeit entlohnt werden, ist was Feines, dachte ich. Da drückte mir die Gärtnerin ein Zwei-Mark-Stück in meine schmutzige Hand. Ich weiß noch, dass ich mich nicht rührte, auch wenn mir Übles schwante. Und tatsächlich: Als die Gärtnerin sah, dass ich ihr weiter meine dreckige, erbärmlich entlöhnte Hand hinhielt, sagte sie: „Zwei Mark gebe ich. Du kannst dich aber hocharbeiten. Irgendwann kannst du vier verdienen."

Ich schloss meine Hand und trabte wortlos nach Hause. Am nächsten Morgen ging ich nur zurück, um der Gärtnerin zu sagen, dass mir zwei Mark für einen Tag zu wenig sind. „Das habe ich mir schon gedacht", sagte sie. In jenem Sommer machte ich keinen Ferienjob mehr. Ich half ab und an zu Hause im Garten. Aber, ganz ehrlich: Gartenarbeit ist eh’ nicht so mein Ding.

Bilder
Bewertungen
Wie anschaulich finden Sie diesen Beitrag?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 1Jetzt bewerten
Wie informativ finden Sie diesen Beitrag?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 1Jetzt bewerten
Weitere Informationen
Jahr

1995

Ort

Weseby

Pinnwand

  • Auf dieser Pinnwand wurden noch keine Einträge hinterlassen.

Hier anmelden

Sie sind noch kein Mitglied der Community?

Jetzt beteiligen

Jetzt einen Beitrag verfassen