Dorf, Stadt und Land: Unser Onkel

Titel und Untertitel

Unser Onkel Er rammte 300000 Pflastersteine ein

Mein Beitrag
Ersteller und Datum

Erstellt von GeZeiten Redaktion am 15.06.2011
Zuletzt bearbeitet am 15.06.2011

Autor dieses Beitrags

Anne-Lore Lunks

Haupttext

Jeder einzelne Pflasterstein der neuen Fahrbahn wurde von ihm eingerammt: Von der Straße Harnis zu den den neuen Kohlenlagern am Hafenostufer.

425 Meter lang, 7 Meter breit, so daß auf den laufenden Meter Straße 700 Steine kommen.

Die Leistung kann man erst richtig würdigen, wenn man weiß, daß Heinrich Clausen die 65 Pfund schwere Eisenramme pro Minute etwa 65mal auf die Straße niedersausen läßt.

Bilder
Bild
Bildunterschrift

Der Eisenrammer Heinrich Clausen

Bewertungen
Wie informativ finden Sie diesen Beitrag?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 1Jetzt bewerten
Wie anschaulich finden Sie diesen Beitrag?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 1Jetzt bewerten
Weitere Informationen
Schlagwörter (passend zum Thema des Beitrags)

Straßenbau

Jahr

1960

Ort

Flensburg

Pinnwand

  • Auf dieser Pinnwand wurden noch keine Einträge hinterlassen.

Hier anmelden

Sie sind noch kein Mitglied der Community?

Jetzt beteiligen

Jetzt einen Beitrag verfassen