Das Kochbuch der Region: Kochbuch der 1920er Jahre

Titel und Untertitel

Kochbuch der 1920er Jahre Fischfarce

Mein Rezept
Autor und Datum

Erstellt von Sabrina Böhmer am 11.01.2010

Weitere Autoren / Ko-Autoren

Gisa Berndsen

Haupttext

Das Kochbuch ihrer verstorbenen Tante, das uns Frau Berndsen zur Verfügung stellte, beinhaltet einen Schatz, origineller, klassischer und preiswerter „Rezepte“ aus den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Gestochen scharf in Sütterlin ist hier dokumentiert, was benötigt wird, um Fischfarce, Bowle, Förtchen oder Braten zuzubereiten.

Allerdings wird nicht erklärt, wie das Gericht herzustellen ist – die Leser müssen selbst wissen, wie mit den genannten Zutaten umgegangen werden soll... Hier ein Beispiel:

 

Norwegische Fischfarce

Ein Pfund feiner Fisch, 25 Quint Butter, 2 Esslöffel Mehl und fest angedrückte Semmel. 3 Eier; zuletzt so viel Milch oder Rum, als die Farce aufnimmt; Salz und Pfeffer. Lange rühren.

Bilder
Bewertungen
Wie gefällt Ihnen dieses Rezept?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 0Jetzt bewerten
Wie anschaulich ist die Anleitung?
1 2 3 4 5 Bewertungen: 0Jetzt bewerten
Weitere Informationen
Schlagwörter (passend zum Rezept)

Fisch

Pinnwand

  • Auf dieser Pinnwand wurden noch keine Einträge hinterlassen.

Hier anmelden

Sie sind noch kein Mitglied der Community?

Jetzt beteiligen

Jetzt einen Beitrag verfassen