Aufmacher

Dorf, Stadt und Land -> 'Ein Sommer in Glücksburg... (FullSizeRender.jpg)' 

Regen? Kein Problem

Jetzt, wo es wieder früher dunkel wird, Herbstlaub, Regen und Wind ums Haus sausen, der Kamin demnächst „musiziert“ und die undichten Fenster poltern, ist Zeit für Kerzen, frohes Beisammensein, Punsch oder Tee, festliches Essen oder ein spannendes Buch.
Erzählen Sie uns, wie Sie die kalte, dunkle Jahreszeit begehen und in Ihrer Kindheit erlebt habenGibt es Spiele- oder Filme-Abende? Werden die alten Platten wieder vorgeholt, Sommerfotos eingeklebt oder gepuzzelt?
Wie war das früher? Können Sie sich noch an die dunkler Jahreszeit erinnern, als Sie Kind waren? Schreiben Sie uns! Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns! Jetzt einen Beitrag schreiben! 

Weiteres Thema

Aus der Rubrik Vermischtes:

Meine Zeit in NY

Anfang der 1960er war ich in Amerika, es war die Zeit der Rassenunruhen und der Kubakrise. Die Idee auszuwandern bekam ich auf Sylt. Denn als der Krieg endlich zu Ende war, hatte meine Mutter einen Wunsch: endlich einmal wieder nach Sylt...weiter

Weiteres Thema

Aus der Rubrik Ehe, Familie & Freundschaft::

Oktober

Der Oktober zieht ins Land, der Monat der Kartoffel und Pilzernte. Ich sitze abends im Sessel und beobachte, wie die Dunkelheit immer früher einbricht. Und dann kommen die Erinnerungen. Es sind Erinnerungen an schwere Zeiten...weiter

Neueste Beiträge

Hier anmelden

Sie sind noch kein Mitglied der Community?